Abnehm Hero

DIE-22-BESTEN-LEBENSMITTEL-1_imac2013_front.png

Kostenloser Ratgeber

Die Besten Übungen
um fit zu werden

Bikini Guide: So erreichst du einen flachen Bauch

Jede Frau möchte einen Traumkörper haben und perfekt in ihrem Bikini aussehen, dennoch schaffen es viele nicht, dieses Ziel zu erreichen. Aber woran liegt das? Wieso mühen sich die meisten monatelang ab, scheinbar ohne Erfolge und andere bekommen einen "Bikibody" in kürzester Zeit? Wir haben für dich einen Guide erstellt, wie du am schnellsten einen flachen Bauch bekommst und im Bikini toll aussiehst.

 

Der Grund wieso es für manche funktioniert und für manche nicht

 Jeder Mensch hat einen 6-Pack, jedoch ist dieser auch bei jedem Menschen unter einer Fettschicht verborgen. Bei manchen ist diese Fettschicht größer, bei manchen geringer, dementsprechend sieht man die Bauchmuskulatur mehr oder weniger.
Ein Richtwert des Körperfettanteils um die Bauchmuskeln zu sehen, liegt bei Frauen bei ca. 20%, bei Männern ca. 12%, kann jedoch von Person zu Person abweichen. Bei Frauen ist es im speziellen die Region um den Bauch und Schenkel, die am meisten Fett ablagert.

Wie schaffst du es nun, einen "Bikinibody" zu bekommen?

Es ist eigentlich ganz einfach: Du musst deinen Körperfettanteil verringern und somit diese Fettschicht so gut wie möglich abbauen. An diesem Punkt musst du wissen, dass du niemals von heute auf Morgen deinen Traumkörper bekommst. Es ist ein langwieriger Prozess, der eine Menge Disziplin und Routine erfordert. Denk immer daran, dass Fitness kein Ergebnis ist, sondern ein Lebensstil. Bist du einmal an einen Punkt gekommen an dem du zufrieden bist, geht es darum dieses Niveau zu halten bzw dich weiter zu steigern (je nachdem ob du das anstrebt).

Wie komme ich auf 20% Körperfettanteil?

Um also einen flachen Bauch zu bekommen, musst du von dem Gedanken wegkommen, dass du nur deinen Bauch trainieren solltest. Das Ziel ist, unter 20% Körperfettanteil zu kommen. Dazu ist es in den meisten Fällen notwendig Fettmasse abzunehmen.

Um Fettmasse abzunehmen, musst du sowohl deine Ernährung anpassen, als auch deine Trainingsart. Idealerweise machst du eine Kombination aus den Hauptübungen im Fitnessbereich, also Übungen mit freien Gewichten und Functional Training. Die Kombination aus diesen Trainingseinheiten trainieren deinen Bauch konstant mit.

Doch was heißt das genau?

Manche kennen das Gefühl vom Bauchmuskelkater einen Tag nach dem Workout, obwohl dieser nicht aktiv trainiert wurde. So haben viele Fitnesssportler zu Beginn Muskelkater nach beispielsweise Squats, denn der Bauch ist bei dieser Übung konstant unter Spannung.
Dieses Prinzip gilt bei so ziemlich allen "freien" Übungen, also scheue nicht vor Kraftsport zurück, denn das Geheimnis eines flachen Bauches liegt in diesen Übungen. Als Trainingsanfänger locken uns förmlich die Maschinen, aber diese solltest du so schnell wie möglich sein lassen, denn die statische Position aktiviert nur isoliert die Muskeln und arbeitet somit nur sehr wenig mit Hilfsmuskeln.
Der Mix macht es: Kombiniere Hauptübungen, mit Functional Training und trainiere zusätzlich noch deinen Bauch nach jedem Workout und du wirst schnell, positive Ergebnisse sehen.

Du möchtest von Zuhause aus abnehmen?

Hast du schon mal Pilates ausprobiert? Es ist wahrscheinlich eine der einfachsten Methoden um schnell von Zuhause aus abzunehmen und fit zu werden! Probiere die 30 Tage Pilates Challenge aus und transformiere deinen Körper mit viel Spaß.

WhatsApp-Image-2017-10-01-at-19.35.03.jpeg

Alex, dein Fitnesscoach

Mein Name ist Alex und ich bin 25 Jahre jung. Mein Weg zur körperlichen Fitness begann, als ich 17 Jahre alt war und nur 60 kg auf einer Körpergröße von 1.70m wog. Heute habe ich mein Traumgewicht von 90kg erreicht und fühle mich fitter denn je. Ich veröffentliche wöchentlich die besten Artikel zum Thema Fitness und Muskelaufbau, um auch dich in Topform zu bringen.

DIE-22-BESTEN-LEBENSMITTEL-1_imac2013_front.png

Kostenloser Ratgeber

Die Besten Übungen um fit zu werden

KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar